Samstag, 13. April 2013

Libressio - Mein Buchgeständnis #1


Hallöchen!

Nachdem ich wirklich gar nicht lange überlegt habe, habe ich mich dazu entschlossen, ebenfalls an dieser Aktion teilzunehmen, die bei Leselurchs Bücherhöhle - unter genau diesem Link - gestartet und zu finden ist.

Dort findet ihr auch alle Informationen, falls noch einer meiner Leser ebenfalls teilnehmen möchte :)

Das Thema des Monats ist:


Dieses Buch ist Schuld an meiner Lesesucht!

Ich weiß gar nicht wirklich, ob es bei mir "das Buch" gibt. Meine Eltern haben ebenfalls ziemlich viele Bücher angesammelt (bei der letzten Zählung schon über 1000 Bücher - beinahe alle gelesen) und als ich da alt genug für war, hab ich natürlich auch das ein oder andere gelesen.
Wenn ich mich aber jetzt wirklich richtig erinnere, gab es doch zwei Bücher, die so den Grundstein gelegt haben dafür, dass ich dann doch sehr begeistert angefangen habe, zu lesen.
Ob das jetzt für die Qualität der Bücher spricht weiß ich nicht, denn das ganze liegt jetzt auch schon verdammt lange zurück.














Aber es waren dann wohl doch diese beiden Bücher. 
Einmal "Todesfracht" und einmal "Todesschrein" von Clive Cussler, die wir damals irgendwie in der Weltbild-Ausgabe Zuhause hatten. Mein Vater hatte mich wohl mit einer seiner typischen Aussagen - "Das könnte dir ganz gut gefallen, guck' es dir doch mal an!" - neugierig gemacht und dann hab ich sie beide gelesen. 
Habe aber mit der Zeit festgestellt, dass das vielleicht nicht so mein Genre ist, ähnlich wie  Robert Ludlum, den ich zwar lese, aber doch für sehr anstrengend halte - die Titel fixen mich immer wieder an.

So, ich hoffe, dass ich einen ganz guten Einblick bieten konnte, der zu meiner "Lesesucht", wie es im Thema so schön genannt wird, geführt hat.

Schönes Restwochenende!
Karokoenigin.

Kommentare:

  1. Ich finde das immer toll, wenn gleich die ganze Familie so lesebegeistert ist! ;) Meine Eltern haben es zeitlich gar nicht geschafft, Bücher selbst zu lesen (sie mussten mir ja auch ständig vorlesen! ;D ), aber durch sie bin ich ja auch erst "lesesüchtig" geworden... :)
    Die Bücher, die du genannt hast, kannte ich bislang auch noch gar nicht. Ich finde es echt toll, dass ich durch die Aktion so viele neue Bücher entdecken kann! :)

    Alles Liebe,
    Lurchi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Eltern hatten sogar ein Bücherzimmer, bevor sie dann ein zweites Kinderzimmer gebraucht haben, das find ich auch richtig super
      Ich weiß nicht, ob ich die Bücher jetzt nochmal lesen würde, aber so schlecht können sie auch nicht gewesen sein :)

      Löschen