Donnerstag, 1. Mai 2014

Lesemonat April

Aloha ~

Meinen Rückblick zum April gibt es diesmal ein bisschen früher, als den Lesemonat März. Diesmal habe ich ganze fünf Bücher (wie geplant) geschafft.
 Meine Auswahl sah wie folgt aus.

1. Aaarfz - Markus Herrmann (222 Seiten)
2. Wie angelt man sich einen Dämon - Julie Kenner (383 Seiten)
3. Alles, was ich sage, ist wahr - Lisa Bjärbo (253 Seiten)
4. Dinge, die verschwinden - Jenny Erpenbeck (95 Seiten)
5. Harry Potter und der Stein der Weisen (335 Seiten)

Insgesamt macht das ziemlich mickrige 1288 gelesene Seiten im April, da ich beim zweiten Buch des Monats kurz davor war, in eine Leseflaute abzudriften und außerdem meine Vorklausuren hinter mich bringen musste. Mittlerweile weiß ich aber, bis auf die Deutschklausur, dass sie alle gut ausgefallen sind und kann jetzt wieder mit Lesen loslegen!
Pro Tag macht es übrigens ungefähr 43 Seiten.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich finds im Nachhinein auch ein bisschen schockierend, dass ich die Bücher vorher nie gelesen habe!

      Löschen